Amber und sein Gebrauch in der Parfümerie: Aromen und beste Parfüms

Amber ist heute ein sehr wichtiger Teil der Parfümindustrie, da er als Inhaltsstoff bei der Kreation aller Arten von Düften weit verbreitet ist und dafür verantwortlich ist, Ihrer Haut ein einzigartiges und unvergessliches Aroma zu verleihen. 

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen im Detail, was Amber ist, welche Arten es gibt und was ihre Unterschiede sind. Darüber hinaus hinterlassen wir Ihnen eine Liste mit einer Auswahl der besten Parfüms, die mit Amber hergestellt wurden. Unwiderstehlich für Ihren Geruchssinn!

Was ist Amber?

Amber ist vor allem wegen seiner aromatischen Eigenschaften bei den besten Parfümeuren der Welt sehr gefragt.

Es gibt zwei Arten von Amber, die in der Parfümerie verwendet werden: Ambergris und gelber Amber. Beide, obwohl jede von ihnen ihren eigenen Geruch und ihre eigene Persönlichkeit hat, werden für die Herstellung von Parfüms für Männer und Frauen, Lufterfrischern für das Auto oder zu Hause, Kerzen oder sogar Seifen verwendet, damit Ihre Kleidung jederzeit parfümiert ist und sauber riecht.

Liste der besten bernsteinfarbenen Parfüms auf dem Markt

Amber im Parfüm

Was ist Ambra? Eigenschaften und Aromen

Ambergris ist eine Art Mineralstoff, der aus dem Magensekret von Pottwalen gebildet wird. Wenn dieser Wal sein Erbrochenes ausstößt, verbindet er sich mit Meerwassersalz und Algen. Im Laufe der Zeit und dank der chemischen Reaktion seiner Verbindungen verfestigt sich dieses Sekret, während es im Meer schwimmt.

Die Sammlung erfolgt sowohl an den Stränden als auch in den Küstengewässern, so dass es ein schwer zu beschaffendes und daher recht teures Material ist. Es gibt eine sehr ähnliche synthetische Version, bekannt als Ambroxan, die hauptsächlich bei der Herstellung von günstigen Parfüms verwendet wird.

Ambra hat einen starken Geruch nach Tabak, Algen und Meer, aber sein Wert liegt in der Eigenschaft, verschiedene Essenzen zu einer einzigen zu vereinen und so einen Duft von größerer olfaktorischer Intensität zu schaffen. Darüber hinaus ist es ein großartiges Fixiermittel, das dafür sorgt, dass Ihr Parfüm lange an Ihrem Körper bleibt.

Was ist gelber Amber? Eigenschaften und Düfte

Gelber Amber ist im Gegensatz zu Grau das Ergebnis der Mischung einer Art von Harz, Vanille und Patschuli, was zu einer süßen und leicht trockenen Essenz führt.

Es wird in Fabriken oder Parfümeriewerkstätten von Grund auf neu hergestellt, weil es sich um eine Verbindung und nicht um einen natürlichen Inhaltsstoff handelt. Dadurch ist es viel zugänglicher als Ambra, so dass es häufiger in Parfüms für Frauen und Männer, Duftkerzen, Autolufterfrischern usw. verwendet wird.

Unter seinen Haupteigenschaften heben wir hervor, dass gelber Ambra verwendet wird, um Noten auszugleichen, indem er die sauren Töne ausgleicht und nüchterner mit den süßen Tönen ist. Es ist auch ein hervorragendes Fixiermittel, da es Harz und Vanille in seiner Rezeptur enthält, die nicht nur einen Hauch von Eleganz, Süße und Weichheit ganz unverwechselbar macht, sondern auch in der Lage ist, selbst harte Gegenstände wie Knöpfe oder Schmuck zu fixieren.

Ambra im Parfüm und Hauptunterschiede zwischen Ambra und Gelb

Beste Parfüms mit Amber

DIVAIN-560

Dieses Unisex-Parfum zeichnet sich durch seine Ambra Basisnoten aus, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen den Noten von Zitrusfrüchten und weißen Blumen herstellen. DIVAIN-560 hat Kopfnoten von Bergamotte, Mandarine und Zitrone.

DIVAIN-165

Dieses Eau de Toilette ist ein Symbol der Weiblichkeit, das perfekt zur klassischen Frau passt. DIVAIN-165 ist bekannt für seine Fruchtessenzen wie Grapefruit und Mandarine, die von holzigen Noten wie Eichenmoos und Virginia-Wacholder begleitet werden.

DIVAIN-091

Dieses Parfum ist eine gute Wahl, wenn Sie ein weißes blumiges Aroma mit Noten von Jasmin und Amber suchen. DIVAIN-091 ist berauschend und vor allem für den abendlichen Erfolg gedacht.