Warum gibt es einen solchen Preisunterschied zwischen verschiedenen Parfüms?

Versetzen wir uns mal in die Situation... Du willst deiner Liebsten ein Spitzenparfüm schenken... und du stößt auf eines wie (DIVAIN-611). Schon der Name deutet auf Exklusivität und Luxus hin und lässt einen hohen Preis erahnen, so dass dich die fast 200 Euro, die es kostet, nicht überraschen (oder doch?). Aber was dich sicher überraschen wird, ist, dass du das Äquivalent bei DIVAIN für nur 17,95 Euro findest.

Warum haben manche Parfüms exorbitante Preise, während andere sehr ähnliche Parfüms super günstig sind? Lass es uns herausfinden.

Einzigartige und exklusive Zutaten

Die Welt der Parfümerie entgeht nicht dem "alles ist schon erfunden". Deshalb streben Meisterparfümeure danach, Düfte zu kreieren, die so neu und besonders wie möglich sind. 

Und was ist der einzige Weg, dies zu erreichen? Indem sie eine einzigartige Kombination von Zutaten schaffen, weshalb sie oft auf Rohstoffe zurückgreifen müssen, die entweder hyper-exklusiv oder eine Besonderheit an sich sind. Und diese Zutaten sind nicht billig... also steigt der Endpreis des Duftes.

Einige der exklusiven Inhaltsstoffe in teuren Parfüms stammen aus entlegenen Gebieten oder sind extrem kompliziert zu gewinnen, wie in den folgenden Fällen:

  • Ambergris:: Ein Sekret, das von einigen Pottwalarten produziert wird und 5.000 € pro Kilo wert ist. Aber natürlich sorgt es für einen einzigartigen Duft und erhöht auch die Fixierung des Duftes.
  • Orris: Der Duft der Iriswurzel erinnert stark an Veilchen, ist aber viel spezieller. Der hohe Preis von 3.000 Euro pro Kilo ist darauf zurückzuführen, dass die Gewinnung dieses Duftes 3-5 Jahre dauern kann..
  • Oud: Dieses asiatische Holz (auch als Agarholz bekannt) ist ein echtes Objekt der Begierde für Parfümeure, da es dem Duft Körper und Intensität verleiht. Es riecht wie eine Mischung aus Holz und Haselnuss und ist sehr beliebt in teuren Herrenparfüms und orientalischen Parfüms. Außerdem liegt der Preis bei rund 3.000 Euro pro Kilo.

Aber tatsächlich werden heutzutage fast alle Markenparfüms (mit Ausnahme einiger Nischenparfüms) durch chemische Formeln hergestellt, die natürliche Essenzen imitieren, so dass die Rohstoffe nicht der Hauptgrund für den hohen Preis eines Parfüms sind. Laut der britischen Zeitung Daily Mail macht der Preis für das Parfüm in der Regel nicht mehr als 3% des Gesamtpreises aus.

Die verbleibenden 97 % sind auf die beiden unten beschriebenen Faktoren zurückzuführen (natürlich zusätzlich zur Gewinnspanne).

 Nischenparfümerie hat wegen ihrer Exklusivität sehr hohe Preise

Design und Verpackung

Wie jeder weiß, stammen die teuersten Parfüms auf dem Markt von den exklusivsten Modemarken der Welt, bei denen Design und Liebe zum Detail die Maxime sind

Deshalb können sie ihre Düfte nicht in einfache Flaschen aus normalen Materialien abfüllen.  Sie wollen, dass der Flakon ein echtes Sammlerstück ist, damit das Parfüm nicht nur wegen seines Duftes zum Objekt der Begierde wird. Um das zu erreichen, engagieren sie einige der besten Produktdesigner, deren Honorare sich im Endpreis des Parfums widerspiegeln.

Dann gibt es noch den (gar nicht so seltenen) Fall, dass einige Flaschen Gold, Saphire, Rubine oder sogar Diamanten enthalten. 

Werbekampagnen

Aber es sind zweifelsohne die Werbekampagnen, die den Preis eines Parfüms in die Höhe treiben. Einige der besten Parfümwerbungen zeigen weltberühmte Stars, und sie sind nicht billig.

 Oud oder Ambra sind die teuersten Zutaten in der Welt der Parfums

Wie finde ich die besten günstigen Parfüms online?

Wenn du zu denjenigen gehörst, die nicht so sehr auf das Äußere achten, sondern ein gutes Inneres bevorzugen, sind gleichwertige Parfums deine Lösung. 

Bei DIVAIN steht die Qualität des Duftes an erster Stelle. Wir verzichten auf teure Werbekampagnen und Luxusverpackungen. Wir entscheiden uns für Flaschen mit einfacherem Design, aber sehr ästhetisch und mit viel Liebe zum Detail, um sie zu etwas Besonderem zu machen, auch wenn sie nicht aus Gold oder Diamanten bestehen oder von einem renommierten Designer entworfen wurden. Unsere sind aus Glas mit einem Holzstopfen. Auf diese Weise gelingt es uns, die Preise zu senken und gleichzeitig eine außergewöhnliche Qualität beizubehalten. 

Darüber hinaus können Sie ab dem Kauf von zwei, können Sie Ihre billige Parfums online ohne Versandkosten und mit der Möglichkeit der Rückgaben, wenn Sie nicht mit dem Aroma gelungen ist.