Wie man ein Nude-Makeup (oder einen Washed-Face-Effekt) Schritt für Schritt macht

Das Nude-Make-up, auch bekannt als Make-up mit Washed-Face-Effekt, ist einer der Stile, die heute am meisten nachgeahmt werden, weil es so natürlich ist und sich in absolut allen Gesichtstypen gut anfühlt.


Es verlangt nach natürlicher Schönheit ohne Künstlichkeit und diese nachzustellen ist sehr, sehr einfach. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihr eigenes Nude-Make-up herzustellen, und Sie werden sehen, wie Sie in Ihrem eigenen Licht erstrahlen werden! Und wenn Ihnen diese natürlichen Make-up-Looks gefallen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf den 40er-Jahre-Make-up-Look und den 90er-Jahre-Make-up-Look - Sie werden sie lieben!

Merkmale von Nude-Makeup

Das Hauptmerkmal von Nude-Make-up ist es, einen so natürlichen Effekt zu erzielen, dass es so aussieht, als ob Sie überhaupt kein Make-up tragen würden. Sie unterstreicht die natürliche Schönheit eines jeden und beseitigt alle Unvollkommenheiten. Sein Ziel ist es, die Haut jugendlich und strahlend aussehen zu lassen, ohne dass es so aussieht, als wäre es wirklich Ihre Haut. Er ist viel besser als jeder Instagram-Filter.

Man darf diese Art von Make-up nicht mit einem neutralen Make-up verwechseln, da bei letzterem ein leichtes Make-up vorhanden ist, immer in Erdtönen oder Nude.

Schauen wir uns an, wie Sie die einzelnen Gesichtspartien schminken müssen, um diesen Look so natürlich und schmeichelhaft zu gestalten.


Gesicht

Da der Trick darin besteht, einen "Washed-Face"-Effekt zu zeigen, müssen wir bei dieser Art von Looks die stark deckenden Foundations komplett verwerfen und leichteren Foundations oder sogar BB-Creams Platz machen.

Die Hauptsache ist, Ihren Hautton zu vereinheitlichen, so wählen Sie genau die Stiftung, die den Ton Ihrer Haut hat. Übertreiben Sie es nicht mit der Menge des Produkts, die Sie auftragen, sondern verteilen Sie es wirklich, wirklich gut auf der ganzen Haut. Verwenden Sie Ihre Finger oder einen Schwamm für ein natürlicheres Aussehen.

Aber was wirklich den Unterschied ausmacht, um diese "natürlich makellose" Haut zu bekommen, ist die Verwendung eines Concealers. Wählen Sie einen Farbton, der eine Nuance heller ist als Ihr Hautton, um Unregelmäßigkeiten aufzuhellen und besser zu neutralisieren. Tragen Sie es auf die Stellen auf, die die helle Foundation nicht vollständig beseitigen konnte. Diese Bereiche sind die dunklen Kreise unter den Augen oder die fettigsten Teile des Gesichts, wo sich Pickel ansammeln können.

Wenn diese Unvollkommenheiten sehr auffällig sind, verwenden Sie für jede dieser Unvollkommenheiten einen speziellen Concealer. Ein grüner Concealer ist ideal für rote Unreinheiten (Pickel), gelb für lila Unreinheiten (Augenringe) und orange für dunkle Flecken (Hautflecken).


Augen

Das Hauptziel ist es, die Augen zu vergrößern. Wie können wir das erreichen? Betonen Sie die Länge und das Volumen unserer Wimpern und vergessen Sie die dunklen Töne.

Es ist wichtig, dass Sie eine gute Wimperntusche kaufen, die Ihren Wimpern Volumen und Festigkeit verleiht. Tragen Sie das Produkt in mehreren Schichten auf, aber achten Sie darauf, dass kein Überschuss auf dem Pinsel bleibt. Wichtig ist das "Kämmen" und dass es keine Klumpen gibt.

Vergessen Sie die Lidschatten von sehr kräftigen Farben, außerdem ist es beim Nude-Makeup nicht notwendig, Schatten aufzutragen (Sie können den Ton des Augenlids mit Concealer vereinheitlichen). Aber wenn Sie es auftragen wollen, müssen Sie sich für sehr neutrale Töne entscheiden, fast den gleichen Ton Ihrer Haut, oder ein wenig heller, um dem Bereich Leuchtkraft zu verleihen.

Und natürlich, wenn Sie diese Art von Make-up, halten Sie Ihre Augen Stifte oder Eyeliner unter Verschluss und Schlüssel. Wenn Sie süchtig nach ihnen sind und es auf keinen Fall tun können, entscheiden Sie sich für Brauntöne, aber immer am Wimpernkranz, nie auf der Wasserlinie.


Lippen

Keine dunklen oder auffälligen Farben wie Rot oder Kastanienbraun. Entscheiden Sie sich für helle Töne, die den Lippen Volumen und Saftigkeit verleihen. Am besten sind glossartige Lippenstifte oder cremige Formeln, denn ein matter Lippenstift härtet aus und markiert die Gesichtszüge, was für diese Art von Look völlig kontraproduktiv wäre.


Wangenknochen

Verwenden Sie auch für die Wangenknochen Töne, die vollständig mit Ihrer Haut harmonieren. Helle, erdige Töne, damit man keine Farbexplosion sieht. Die beste Formel ist das Creme-Rouge (diejenigen, die in Stick kommen), weil es leuchtet und gibt viel Vitalität auf das Gesicht. Sie können es auch auf Ihren Lippen verwenden, um ihnen ein wenig Volumen und Glanz zu verleihen.

Augenbrauen

Wie für die Augenbrauen, gut besiedelt und definiert. Wenn Sie nicht sehr dichte Augenbrauen haben, füllen Sie die Lücken mit einem Augenbrauenstift auf (es ist wichtig, dass er die gleiche Farbe wie Ihre Augenbrauen hat) und kämmen Sie sie in die gleiche Richtung und ein wenig nach oben, um Ihren Look zu umrahmen.

Perfekte Gelegenheiten, um einen verwaschenen Make-up-Look zu tragen

Ein Nude-Make-up ist perfekt für jeden Anlass, besonders für den Alltag. Tragen Sie es bei der Arbeit, bei informellen Mittag- oder Abendessen oder zum Einkaufen und Bummeln. Wie Sie sehen, ist die Anwendung sehr einfach und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch, so dass Sie sich ohne großen Aufwand viel schöner und strahlender fühlen werden.