Wie kann man die Flexibilität verbessern? 7 Grundübungen

 Die Flexibilität ist die Fähigkeit, sich frei zu dehnen, ohne etwas zu verzerren oder uns zu verletzen. Flexibel zu sein hat viele Vorteile, wie z.B., dass Sie in Ihrem Lieblingssport besser werden und dass die Wahrscheinlichkeit sich verringert sich zu verletzen.

Etwas an Beweglichkeit zu verlieren ist im Laufe der Zeit häufig, deshalb haben wir eine Liste zusammengestellt mit Grundübungen für zu Hause um Ihnen zu helfen, Ihre Flexibilität zu verbessern, Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen und Ihren Muskeln mehr Durchhaltevermögen zu verleihen.

Mit diesen 7 Übungen werden sie offensichtliche Ergebnisse erzielen und vergessen wie es ist zu klingen wie eine rostige Maschine.

Beste Übungen um Flexibilität und Resistenz zu verbessern

7 Übungen um die Flexibilität zu verbessern

Diese Dehnübungen sind zu Hause leicht durchzuführen, sie verbessern die Beweglichkeit der Gelenke. Sie helfen Ihnen nicht nur mit der Flexibilität sondern werden auch Ihre Gesundheit verbessern. Also, wenn Sie gute Ergebnisse erzielen wollen, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig zu üben.

1) Rückenverspannung:

Rückenübungen gehören zu den wichtigsten, da sie Verletzungen und Schmerzen vorbeugen können. Das einzige was Sie tun müssen, ist es aufzustehen, die Hände auf die Taille legen und den Oberkörper drehen, zuerst nach rechts und dann nach links. Um zu wissen, ob Sie alles richtig machen, müssen Sie spüren wie sich Ihre Seiten strecken. Möglicherweise spüren Sie ein ziehen.

2) Arm-Dehnungen:

Eine einfache Art, diese Extremitäten zu dehnen, um Ihrem Körper mehr Kraft zu verleihen, ist es die Hände vor sich zu verschränken, sie zu drehen und die Arme dabei zu strecken.

Wenn Sie am Computer arbeiten, verhindern diese Übungen Verletzungen der Muskeln und Sehen, von Handgelenk bis Schulter. Eine andere Möglichkeit wäre einen Arm hinter den Kopf zu legen, ihn mit dem Ellenbogen zu halten und nach unten zu drücken, um die Schulter zu dehnen.

3) Dehnung der Beine:

Es gibt mehr als eine Übung, mit der Sie den Quadrizeps, und den M. Vastus Intermedius dehnen können. Eine der einfachsten und für Ihre Gesundheit am meisten empfohlenen Vorgehensweisen ist es, sich auf den Bauch zu legen, mit den Händen ein Fuß zu greifen und daran zu ziehen um den M. Vastus Intermedius und den M. Vastus Lateralis erfolgreich zu dehnen.

4) Dehnung im Sitzen:

Die Beine zu dehnen ist wichtig um Verletzungen der Gelenke vorzubeugen, vor allem wenn Sie viele Stunden am Tag sitzen. Eine sehr leichte Übung dafür, ist die Ferse auf den Boden zu stellen und dann Ihren Fuß heben und senken. Die Beine zu strecken, fördert die Durchblutung und aktiviert die Muskeln.

5) Schritte am Sofa:

Diese Übung ist intensiver aber sie hat Vorteile für den ganzen Körper da man gleichzeitig mehrere verschiedene dynamische Systeme dehnt. Diese Sportübung besteht darin, ein Bein nach hinten auf das Sofa abzustützen, und das andere Bein in einem 90°-Winkel nach vorne zu stellen, wir bei einem konventionellen Schritt. So dehnt man viele Regionen gleichzeitig.

6) Unterer Rücken:

Um die Lumbalzone zu dehnen empfehlen wir diese Übung. Legen Sie sich auf den Boden, strecken Sie ein Bein und lassen Sie es am Boden, das andere Bein bringen sie so nah an Ihre Brust wie es geht. Widerholen Sie es mit beiden Beinen und fertig, Ihr unterer Rücken ist gestreckt.

7) Yoga:

Dieser Sport ist womöglich die beste Art um den ganzen Körper zu dehnen, da die Vorteile nicht nur darin bestehen Flexibler zu werden sondern auch bei der geistigen Ruhe und Entspannung helfen. Es gibt viele Yoga-Positionen und Routinen für Anfänger, 15 Minuten am Tag reichen aus, um Ihre Gesundheit zu verbessern.

Wie man die Flexibilität mit diesen Übungen zu Hause verbessern kann

Tipps und Empfehlungen um die Flexibilität zu verbessern

Es gibt sehr viele Tipps um die Beweglichkeit zu verbessern. Eine richtige Ernährung ist dabei sehr wichtig da es grundlegende Nährstoffe für die Gelenke, Sehnen und Muskeln gibt.

Die richtigen Dehnübungen, vor und nach dem Sport, sind ebenso wichtig, genau wie eine gute Aufwärmung, so verringert man das Verletzungsrisiko und Ihre sportliche Leistung wird verbessert.

Außerdem empfehlen wir Ihnen, Sportarten wie Pilates, Yoga oder Schwimmen, diese ermöglichen alle Muskeln und Körperteile auf einmal zu dehnen und diese geben Ihnen eine bessere Flexibilität, Resistenz und Kraft.

Welches Training wenden Sie vor dem Sport an um das Stretching zu verbessern? Gehen Sie lieber ins Fitness Studio oder machen Sie lieber draußen Sport?