Hausgemachte Erfrischungsgetränke: Stille deinen Durst!

Der Sommer ist ein Synonym für drückende Hitze, brennende Sonne auf der Haut... Aber für die meisten Menschen ist es toll! Es ist eine der fröhlichsten Zeiten des Jahres, in der überall positive Energie zu spüren ist. 

Um sie zu genießen, muss man jedoch gut erfrischt und hydriert sein. Deshalb stellen wir dir heute eine Liste mit hausgemachten Erfrischungsgetränken vor, die du einfach und schnell zu Hause selbst machen kannst. So kannst du die Hitze viel besser ertragen (fast so gut, wie wenn du diese Zitrusdüfte oder diese Sommerdüfte aufträgst).

Alkoholfreie Erfrischungsgetränke

Limonade

Wenn es ein erfrischendes, hausgemachtes Getränk gibt, dann ist es die Limonade. Die Königin der Sommergetränke seit Anbeginn der Zeit, dank seines Geschmacks und seiner einfachen Zubereitung. Hast du es noch nie gemacht? Dann lass keine weitere Sekunde verstreichen! 

Für die Zubereitung brauchst du nur wenige Zutaten: 2 Zitronen, 1 Limette, 8 Gläser kaltes Wasser, Eiswürfel oder zerstoßenes Eis und Zucker nach Geschmack. 

Anschließend presse den Saft der Zitronen und der Limette aus und vermische es mit der Hälfte des Wassers und dem Zucker (oder wenn du eine sportliche Person bist, die jeden Tag trainiert, kannst du eine andere Art von Süßstoff verwenden). Siebe die Mischung durch ein Sieb und füge den Rest des Wassers hinzu. Das führt zu einer ultra flüssigen, klumpenfreien Textur. Jetzt musst du nur noch viel Eis hinzufügen und genießen!

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist lebenswichtig für den Körper und das Überleben, vor allem im Sommer.

Multifruchtsaft

Dies ist eines der erfrischendsten und gesündesten Getränke, die du zubereiten kannst.Es enthält nur Früchte (und ein wenig Honig, der nie schadet, um unser Leben ein wenig zu versüßen)

Für die Zubereitung brauchst du: sechs Orangen, zwei Äpfel, zwei Ananasscheiben und eine Zitrone. Entsafte die Äpfel, entferne die Schale und das Kerngehäuse der Äpfel und mische sie zusammen mit den Ananasscheiben, presse die Zitrone aus und füge etwas geriebene Zitronenschale hinzu, um dem Ganzen eine besondere Note zu verleihen. Mische alles zusammen in einem Mixer oder Pürierstab und füge Eis hinzu.

Honig oder Zucker sind nicht notwendig, da die Glukose in den Früchten als natürliches Süßungsmittel wirkt. Wenn du dich also traust, nichts als Obst hinzuzufügen, umso besser! Den Mangel an Süße kannst du jederzeit mit einem dieser süßen Parfüms für Damen ausgleichen.

Wassermelonensaft

Die Wassermelone ist eine der Königsfrüchte des Sommers, und so durfte auf unserer Liste ein erfrischendes selbstgemachtes Getränk mit Wassermelone als Hauptzutat nicht fehlen.

Das ist ideal, denn es gehört zu den Früchten mit dem höchsten Wassergehalt und löscht den Durst wie keine andere. Und es ist so einfach zuzubereiten, dass es in nur fünf Minuten fertig ist. 

Dazu brauchst du: ein halbes Kilo Wassermelone, eine halbe Zitrone, Eiswürfel und ein wenig Zucker. Sobald du alle Zutaten hast, musst du nur noch die Wassermelone entkernen, in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Wasser und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen. Das Ganze verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht. Stelle die Mischung vor dem Servieren in den Kühlschrank, damit sie noch kälter wird. Absolut köstlich!

Karottensaft

Karotten sind reich an Beta-Carotin, einer Vorstufe von Vitamin A, das für die Gesundheit von Augen und Haut wichtig ist. Deshalb ist dieses Gemüse der beste Begleiter, den du in diesem Sommer haben kannst. Vor allem, wenn du dich gerne bräunen lässt).

Hast du Lust, es auszuprobieren, oder nicht? Dazu brauchst du nur 4 Karotten, Wasser, 1 Zitrone und etwas Zucker ( absolut optional, weil er so gut ist, dass du es nicht benötigst). Für die Zubereitung, wasche und schäle die Karotten, püriere sie, füge Wasser und Zitronensaft hinzu, und fertig! So einfach ist das. 

Der Mojito, die Sangria oder der Daiquiri gehören zu den beliebtesten Sommercocktails.

Erfrischungsgetränke mit Alkohol

Wenn du eine besondere Dinnerparty zu Hause feierst, ist das Beste, was du machen kannst, um sie abzurunden und deine Gäste zu überraschen, ihnen einen dieser erfrischenden alkoholischen Getränke als Abschlusscocktail anzubieten. 

Bananen Daiquiri

In nur 15 Minuten kannst du diesen originellen Cocktail zubereiten, genau wie in der schicksten Cocktailbar deiner Stadt. 

Für die Zubereitung nimm 200 ml weißen Rum, 100 ml Maraschino (ein Likör aus schwarzen Sauerkirschen und Honig), 100 ml Zitronensaft, 1 geschälte und in Stücke geschnittene Banane, anderthalb Esslöffel Puderzucker und viele Eiswürfel.

Wenn du alle Zutaten hast, musst du sie zubereiten, aber das ist ganz einfach! Gib einfach alles in einen Mixer, bis du eine homogene Mischung erhältst. 

Sangria

Ein Getränk aus Spanien, das bei allen beliebt ist. Erfrischend und köstlich. Für die Zubereitung brauchst du: 1 Flasche Rotwein, 2 Orangen und 2 Zitronen; 4 Pfirsiche (wenn keine Saison ist, kannst du auch Äpfel nehmen), 3 Esslöffel Zucker; Soda oder Cointreau (beides ist optional) und schließlich Eis.

Gieße die Flasche Wein in einen Krug mit Eiswürfeln (je kälter die Sangria ist, desto besser wird sie). Den ausgepressten Saft der Orangen und Zitronen, den Cointreau, das Soda, den Zucker und die gewürfelten Pfirsiche hinzufügen.

Mojito

Wir konnten diese Liste nicht beenden, ohne den absoluten Sommercocktail zu erwähnen, das weltweit beliebteste alkoholische Erfrischungsgetränk: der Mojito. 

Dazu brauchst du weißen Rum, braunen Zucker, Limetten, Minzblätter und Soda, und natürlich jede Menge zerstoßenes Eis!

Der Mojito wird etwas anders zubereitet als die anderen hausgemachten Erfrischungsgetränke, die wir dir zuvor gezeigt haben. Ideal ist es, sie Glas für Glas zuzubereiten. Wir erklären: Gib etwas braunen Zucker, Minzblätter und eine Limettenspalte in ein Glas. Mit einem Stößel und Mörser zerstoßen und mischen, bis sich der Zucker auflöst.  Das zerstoßene Eis einrühren und den Rum und das Soda hinzufügen. Zum Schluss dekoriere das Glas mit Limettenspalten und Minze für noch mehr Geschmack. Es ist einfach unglaublich! Wir kennen niemanden, der nicht gerne einen Mojito trinkt