Planet First: Kunsthandwerk mit Recycling-Kunststoff

Neben kleinen umwetfreundlichen Maßnahmen  im Alltag, wie Recycling oder Unverpackter Einkauf, kannst du auch Gegenständen, die sonst im Müll landen würden, ein zweites Leben geben. 

Die Wiederverwendung ist eine der Grundlagen für die Vermeidung der massiven Abfallerzeugung und damit für die dringend benötigte Kreislaufwirtschaft. Deshalb möchten wir dir heute einige Ideen vorstellen, wie du die Plastikutensilien, die du im Alltag benutzt, wiederverwenden kannst. Verpasse nicht diese lustigen und originellen Plastikbasteleien, sie werden dir gefallen und du wirst viel Spaß beim Basteln haben. Garantiert!

Ah! Und keine Sorge, sie sind super einfach, man muss kein Handwerker sein, um sie zu schaffen. 

Kunsthandwerk mit Kunststoffdeckeln

Untersetzer 

Kunststoffdeckeln eignen sich hervorragend, um einen lustigen und originellen Tischuntersetzer zu basteln. 

Dazu musst du einfach ein paar Dutzend zusammensetzen (je nachdem, wie groß dein Tischset werden soll, musst du natürlich mehr oder weniger zusammensetzen) und die Seiten mit Hilfe von transparentem Silikon oder einem Spezialkleber aneinander kleben. 

Dies ist ein sehr vielseitiges Plastikhandwerk, denn je nachdem, wie man sie klebt, kann man runde, quadratische, längliche Tischsets herstellen... Unendliche Möglichkeiten! Du kannst sie auch in verschiedenen Farben anmalen, um ihnen eine besondere Note zu verleihen.

Bilderrahmen / Kartenhalter in Blumenform

Du wirst diese Auswahl lieben, denn sie ist nicht nur schön, sondern auch sehr vielseitig. Es besteht darin, fünf Deckel mit Silikon zu verbinden, um die Blütenblätter einer Blume zu formen, einen oben in der Mitte der Blume aufzukleben und ihn mit einem Draht (den du auf der Rückseite mit Silikon kleben kannst) mit einer anderen Abdeckung zu verbinden, der als Basis dient, wie auf dem Foto gezeigt. 

Male sie in den Farben deiner Wahl an und schneide mit Hilfe eines Cutters einen Schlitz in die Oberseite eines der Blütenblätter, damit du den Rand einer Karte oder eines Fotos hineinstecken kannst. 

Es ist perfekt, um jeden Raum zu dekorieren oder auf den Tischen deiner Feiern zu präsentieren und dabei deine Gäste mit einer kleinen Karte zu überraschen, auf der ihr Name steht, um ihnen zu zeigen, wo sie sitzen sollen. 

Wir können dem Planeten helfen, wenn wir nicht mehr verbrauchen, als wir brauchen

Spiegel

Mit Plastikdeckeln kann man sogar einen Spiegel machen! Oder lieber dekorieren, aber so schön wie es aussieht, sagt uns nicht, dass du keine Lust dazu hast, es zu machen. Es ist auch ganz einfach: kaufe eine Glasscheibe oder benutze einen alten Spiegel, den du zu Hause hast  (diese zweite Option ist der beste Weg, um ein 100% umweltfreundliches Kunsthandwerk zu schaffen) und klebe die Deckel in den Rahmen. Färbe sie abwechselnd in zwei oder drei Farben ein, damit sie viel schöner aussehen. 

Du hättest nie gedacht, dass Plastikflaschendeckel so nützlich sein können, oder? Jetzt werden wir sehen, welche Bastelarbeiten man mit Plastikflaschen machen kann. Sie sind nicht zu beneiden um die, die wir dir bereits gezeigt haben!

Basteln mit grossen Plastikflaschen

Senkrechter Garten

Das Ergebnis dieser Arbeit könnte nicht origineller sein.Stelle die Flasche waagerecht und schneide ein Stück Plastik so zu, dass ein Loch entsteht, in das die Erde passt. Pflanze einige Samen deiner Lieblingspflanze ein und binde einen Draht oder eine Schnur an beide Enden, damit du sie an die Wand hängen kannst. Zum Verknoten kannst du auf jeder Seite einen kleinen Einschnitt machen und das Ende des Seils hineinführen.

Wir empfehlen dir, es an einer leeren Wand zu machen, denn je mehr Flaschen du in deinen vertikalen Garten stellst, desto spektakulärer wird er sein.

Eine Möglichkeit des Recyclings besteht darin, Dinge wiederzuverwenden und ihnen ein zweites Leben zu geben.

Korb 

Ordnung ist wichtig, damit wir uns in unserem Zuhause wohlfühlen, sonst frage Marie Kondo! Eine Möglichkeit, Ordnung und Sauberkeit zu schaffen, ist es, Körbe in die Regale zu stellen und alle deine Sachen darin zu sammeln. So sind nicht mehr so viele Dinge sichtbar und alles ist aufgeräumter.

Du kannst deine eigenen Körbe aus Plastikflaschen herstellen. Schneide dazu einfach den oberen Teil der Flasche tiefer oder höher, je nachdem, wie tief du deinen Korb haben möchtest. Schleife die Ränder ab, damit es keine Unebenheiten gibt, und jetzt wird es Zeit für den lustigen Teil: das Dekorieren! Wir empfehlen Ihnen, ein Juteseil zu besorgen und es mit Silikon um die Flasche zu wickeln. Die Wirkung ist sehr minimalistisch und dennoch rustikal und gemütlich, ganz im Sinne der aktuellen Trends

Gläser, Löffel, Teller, Flaschen... sie eignen sich hervorragend zum Basteln.

Kegeln

Die Kleinen werden dieses Basteln mit kleinen Plastikflaschen lieben. Und es ist so einfach, dass sie es selbst ohne deine Hilfe machen können. Fülle einfach alte Plastikflaschen mit Sand oder Reis, verschließe sie und färbe und dekoriere sie nach Wunsch ( Wie immer ist dies der Teil, der am meisten Spaß macht und bei dem die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können). Jetzt müssen sie nur noch aufgestellt werden, einen Ball bekommen ... und spielen!

Du kannst auch mit Plastikbechern und Plastiktellern basteln, als Wanddekoration oder als Cupcake-Tablett, wie wir es auf dem Bild zeigen. Cool, oder? 

Wenn du wissen willst, welche Maßnahmen wir bei DIVAIN ergreifen, um unseren Planeten zu schützen, kannst du sie im Abschnitt Planet First auf unserer Website nachlesen.