Tipps zum richtigen Auftragen von Abdeckstift unter den Augen

Concealer für die Augenpartie ist eine der am häufigsten verwendeten Kosmetika, um Unreinheiten im Gesicht zu kaschieren. Er kaschiert nicht nur dunkle Augenringe, sondern hilft auch, Akne, Hautunreinheiten und Rötungen abzudecken. Um dieses Schönheitsprodukt gut zu nutzen, musst du jedoch das Produkt auswählen, das am besten zu deiner Haut passt und wissen, wie du es anwendest.

Hier sind ein paar Tipps, wie du Concealer unter den Augen aufträgst, damit du lernst, wie du dieses Make-up-Must-have richtig anwendest.

Wie man Concealer für dunkle Kreise unter den Augen wählen

Zunächst einmal solltest du den Concealer wählen, der am besten zu deinem Hautton passt. 

Experten zufolge wird empfohlen, dass du einen Concealer wählst, der eine halbe Nuance unter deinem Hautton liegt. Wenn du dich für einen zu hellen Farbton entscheidest, kann das zu dem berühmten "Panda-Effekt" führen.

Wenn dunkle Augenringe nicht sehr sichtbar sind, ist der beste Farbton ein natürliches Beige, obwohl es manchmal ausreicht, sie mit der Grundierung abzudecken. Sind sie hingegen stärker ausgeprägt, empfehlen wir, vor dem Concealer einen lachsfarbenen Farbton aufzutragen.

Es gibt mehrfarbige Abdeckstifte, die nicht nur dunkle Augenringe abdecken, sondern auch andere Funktionen haben. Grüner Abdeckstift eignet sich perfekt für Rosacea oder Pickel, während Gelb und Orange ideal sind, um Äderchen, bläuliche Augenringe, blaue Flecken, Sommersprossen oder Leberflecken abzudecken. Wenn Sie Narben oder dunkle Flecken abdecken wollen, wählen Sie am besten einen lachsfarbenen Abdeckstift.

Neben dem Farbton ist es wichtig, bei der Wahl des Concealers für die Augenpartie auch auf die Deckkraft zu achten. Je sichtbarer Ihre Augenringe sind, desto höher sollte die Deckkraft Ihres Concealers sein. Achten Sie außerdem darauf, dass die Textur leicht ist, damit sie im Laufe der Zeit nicht reißt oder brüchig wird. 

Wie man dunkle Augenringe effektiv abdeckt

Wie man Abdeckstift für dunkle Kreise unter den Augen aufträgt

Concealer gegen dunkle Augenringe ist eines der Beauty-Essentials, um Anzeichen von Müdigkeit aus den Augen zu tilgen und andere Hautunreinheiten zu kaschieren. Hier sind also ein paar Tipps, wie du Concealer richtig aufträgst und das Beste aus ihm herausholst. Beachte sie!

  • Flüssigkeitszufuhr: Besonders wenn du es für die Augenkontur verwendest, ist es wichtig, dass du die Stelle vor dem Auftragen gut mit Feuchtigkeit versorgst, damit sie elastischer wird und keine Risse oder Falten bekommt.
  • Reihenfolge: Nach Ansicht von Kosmetikexperten gibt es keine Reihenfolge, in der Concealer aufgetragen werden sollte. Du kannst es also vor oder nach deiner Foundation verwenden. Allerdings wird empfohlen, keine Grundierung um die Augenkontur herum aufzutragen, um diesen Bereich nicht zu überladen.
  • Menge: Es ist wichtig, beim Auftragen von Make-up nicht zu viel Concealer zu verwenden. Wir empfehlen dir, eine kleine Menge auftragen und später bei Bedarf mehr hinzuzufügen.
  • Wo wird es angewendet: Direkt über dem dunkelsten Teil der Augenringe. Es gibt jedoch auch Abdeckungen, mit denen andere Unvollkommenheiten wie Unreinheiten, Flecken oder Rötungen kaschiert werden können. 
  • Wie man es anwendet: Du kannst es mit der Fingerspitze in kleinen Tupfen auftragen oder mit einem Pinsel oder Schwamm verblenden.Wichtig ist, dass es sich gut an deinen Hautton anpasst.
  • Die Laufzeit verlängern: Wir empfehlen dir, nach dem Auftragen des Concealers ein wenig transluzentes Lifting-Puder zu verwenden, um die Leuchtkraft zu erhöhen und die Haltbarkeit zu verlängern.

Wie man Abdeckstift für Augenringe auswählt und wie man ihn richtig verwendet

Fehler, die man bei der Verwendung von Concealer vermeiden sollte

Oft werden bei der Verwendung von Abdeckstift für dunkle Augenringe Fehler gemacht, die das Make-up verderben und die Zeichen der Hautalterung oder feine Linien noch stärker hervortreten lassen können. Achte auf diese häufigen Fehler und vermeide sie, wenn du das nächste Mal dieses "Must" der Frauenkosmetik aufträgst.

  • Streiche keinen Concealer auf, um Augenringe abzudecken, denn die Augenkontur ist sehr empfindlich.  Wie wir dir bereits gesagt haben, ist es am besten, ihn mit kleinen Klopfern aufzutragen, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Wenn du den Concealer auf andere Bereiche als Augenringe aufträgst, z. B. auf einen Pickel, solltest du nur einen Punkt auf die entzündete Stelle und einen Punkt auf den Pickel auftragen.
  • Ein weiterer häufiger Fehler ist die Wahl des falschen Farbtons. Wenn du dich für einen zu hellen Farbton entscheidest, entsteht der sogenannte "Waschbär-Effekt" oder "Panda-Augen". Genauso wenn du einen sehr dunklen Farbton wählst, werden nur deine Augenringe noch deutlicher. 
  • Missbrauch das Produkt nicht: Wenn du zu viel aufträgst, können Falten oder feine Linien stärker hervortreten, da die dünnere Augenkontur weniger absorbiert. Wenn du siehst, dass die Augenringe immer noch sichtbar sind, kannst du eine weitere Schicht mindestens 10 Minuten nach der ersten auftragen. 
  • Nicht befeuchten: Als Erstes solltest du deine übliche Feuchtigkeitscreme auftragen, damit die Haut geschmeidig ist und der Concealer nicht verschmiert. Schaue dir unseren Beitrag über die besten Gesichtscremes mit Hyaluronsäure an und entdecke ihre unglaublichen Vorteile für deine Haut. 

Der Concealer für die Augenringe ist ein Schönheitshelfer, der zu deinem schlimmsten Feind werden kann, wenn du nicht weißt, wie man ihn richtig einsetzt. Aber keine Panik, denn mit diesen Tipps und Tricks weißt du, wie du das Beste aus diesem Make-up-Grundnahrungsmittel herausholen kannst. ;)